Praxistage – agiles Management live vor Ort

Mit Interesse verfolgen die Besucher die tägliche Synchronisation des Montageteams im Rahmen der Praxistage

Du fragst dich ….

Wie es in einem agil arbeitenden Unternehmen zugeht und wie es bei dir aussehen könnte?

Warum die Entscheidung zur Agilität getroffen wurde und was daraus geworden ist?

Ob sich das auszahlt?

Schnell anmelden:

In Zusammenarbeit mit Unternehmen, die bereits seit einiger Zeit mit agilem Management unterwegs sind und damit schon viele wertvolle Erfahrungen gesammelt haben, finden folgende Veranstaltungen statt.

Agile Organisationsentwicklung in der Praxis bei SPINNER automation in Markgröningen am 28.2.2018.

Nächster Praxistag beim New Work Award Gewinner HEMA am 17.4.2018.

Was Teilnehmer dazu sagen:

„Für mich war der Praxistag ein ganz wertvoller Tag voller Impulse, die mir weiteren Antrieb geben, die eigene agile Transformation voran zu bringen. „
Caroline Kohlbach/ Führungskräfteentwicklung / DB Vertrieb GmbH

„Für mich ist beim Praxistag fassbar geworden, dass es ein Unternehmen gibt, welche die agile Transformation wirklich geschafft hat.“
Barbara Zuber/ Geschäftsführerin/school of facilitating

„Über Agilität lesen kann man viel, bei HEMA ist eine mögliche Endausbaustufe zu sehen. Hier wurde gezeigt, dass es möglich ist, Widerstände gegen Agilität zu brechen. „
Steffen Mendel/ Produktmanagement/ DB Vertrieb GmbH

„Vom Praxistag bei HEMA bin ich wirklich begeistert. Die weite Anreise hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt.“
Dipl.-Ing. Jens-Uwe Richter/ Geschäftsführer/INUR e.V.

„Das Highlight des Praxistags waren für mich die Interviews mit den Beteiligten. Stolpersteine werden klar und es gibt wertvolle Tipps, die das eigene Stolpern verhindern.“
Egbert Amann-Ölz/ Organisation- und Personalentwicklung/ Collini

„Das war ein sehr interessanter Tag. Vieles kannte ich schon vorher, aber die Konsequenz und die Ganzheitlichkeit der Umsetzung bei HEMA haben mich fasziniert. „
Martin Netzer/ Werksleiter/ Collini

„Ich habe den Praxistag bei HEMA sowohl als Firmenchef als auch in meiner Funktion als Business Coach besucht. Die spannende und erlebbare Schilderung der Transformation vom hierarchisch geführten zum selbstorganisierten System war eindrucksvoll und hat gezeigt, dass diese Form der agilen Führung die Zukunft ist. Überdeutlich ist auch geworden, dass es hier keineswegs um philanthropisches Gutmenschentum, sondern um Wertschöpfung und Wertsteigerung für Mensch und Unternehmen geht.“
Uwe Häfner/ Geschäftsführer/ INUR e.V.